Kambodscha

Radreise - Kambodscha - Kambodscha
  • 13 Tage
  • Halbpension (9x)
  • Gepäcktransport
  • Radurlaub durch das Khmerland
  • Back up Auto
  • Hotels mit Gepäcktransport
  • Siem Reap, Kampong Thom, Kampong Cham, Pnom Penh, Takeo, Kep, Sihanouville
  • Entdeckungstour durch das Land der Kmer
  • Angkor Wat Tempelkomplex
  • Unberührte Küste im Süden
  • Tagesabstand 30-66 km
AsienNur GPSSchwierigkeitsgrad 1-2
Fromab€ 2175Book nowJetzt buchen

Kambodscha

Tag 1 - Flug über Bangkok nach Siem ReapTag 2 - Ankunft in Siem ReapSiem Reap ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Kambodscha. In der Nähe der Stadt befindet sich das Angkor-Denkmal, das auf der Liste des Weltkulturerbes steht. Angkor bedeutet auf Khmer "Heilige StadtTag 3 - Tour Angkor Wat mit Begleitung - 30 kmIhr Fahrradurlaub beginnt in Siem Reap, das als Ausgangspunkt für eine umfassende Erkundung des Tempelkomplexes Angkor Wat dient. Dieses Weltkulturerbe besteht aus Tempelruinen, die zwischen dem 9. und 14. Jahrhundert erbaut wurden und eine Fläche von 400 km² haben. Neben den bekannten und sehenswertesten Tempeln Ta Phrom und Angkor Tom besuchen Sie auch einige weniger bekannte Tempelruinen.Tag 4 - Führung Banteay Srei - 60 kmDer Besuch des Tempelkomplexes Beanteay Srei ist von zentraler Bedeutung. Dieser Tempel ist berühmt für sein raffiniertes Mauerwerk, das die Mauern und Säulen schmückt. Dann besuchen Sie den Fluss "der tausend Lingas", der seit jeher das gesamte Gebiet mit Wasser, Fruchtbarkeit und Wohlstand versorgt.
Sie machen einen Spaziergang (ca. 1 Stunde hin und zurück) zu einem Wasserfall, wo Sie ein Picknick genießen können. Auf dem Rückweg besuchen Sie ein Landminenmuseum.
Tag 5 - Siem Reap - Kampong Thom - 57 kmDieser Tag führt Sie in die reale Landschaft ein. Sie radeln meist auf unbefestigten Wegen durch die Reisfelder von Dorf zu Dorf. Mit Ausnahme einiger kleiner Traktoren werden Sie auf diesen Wegen nicht auf motorisierten Verkehr stoßen. Sie übernachten in einem attraktiven Resort am Ufer des Flusses Stung Sen. Der Tag beginnt und endet mit einem Transfer.Tag 6 - Kampong Thom nach Kampong Cham - 66 kmHeute radeln Sie zunächst durch ein Gebiet, in dem viele verschiedene exotische Gemüsesorten (wie Bambussprossen und Flügelbohnen), Kräuter und Obst angebaut werden. Auf dieser Reise sehen Sie dann zum ersten Mal den Mekong. Sie übernachten in Kampong Cham, einer mittelgroßen Provinzstadt am Mekong mit versteckter französischer Kolonialarchitektur und einem lebhaften Nachtmarkt.Tag 7 - Kampong Cham nach Pnom Penh - 60 kmSie setzen Ihre Wanderung auf einer wunderschönen Route entlang des Mekong fort, durch Dörfer, in denen Sie das tägliche Landleben in Kambodscha erleben. Am Ende des Radwegs erhalten Sie einen Transfer zu Ihrem Hotel in der Hauptstadt Phnom Penh, das mit seinem typisch asiatischen Großstadttrubel einen gewaltigen Kontrast zu der Landschaft bildet, auf der Sie in den letzten Tagen gefahren sind.Tag 8 - Ausflug Pnom PenhAufgrund des hektischen Verkehrs in der Hauptstadt ist der Ausflug zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten mit dem Auto möglich. In Phnom Penh besuchen Sie den Königspalast, das Nationalmuseum und die Silberpagode. Ein Besuch im Toul-Sleng-Museum, das während des Khmer-Rouge-Regimes als Gefängnis diente, wird Sie beeindrucken. Am Abend können Sie den Boulevard entlang des Mekong entlang schlendern.Tag 9 - Pnom Penh nach Takeo - 52 kmNach einem Transfer radeln Sie weiter nach Süden. Am Erholungssee Tonle Bati besuchen Sie die schönen Tempelruinen Ta Phrom. Nach einem kurzen Transfer radeln Sie auf schönen Deichstraßen durch ein Feuchtgebiet in die ländliche Stadt Takeo.Tag 10 - Takeo nach Kep - 42 kmNach einem Transfer radeln Sie auf größtenteils unbefestigten Straßen durch ein dünn besiedeltes Gebiet mit Karstgebirge und vorbei an Pfefferplantagen an die Küste. Sie übernachten im ruhigen Badeort Kep, der sich im gleichnamigen Nationalpark befindet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur exotischen "Rabbit Island".Tag 11 - Kep nach Sihanoukville - 53 kmDer letzte Radtag beginnt mit einem Transfer. Sie folgen der Küste entlang malerischer Fischerdörfer mit einer wunderschönen Aussicht auf das Bokor-Gebirge. Der Radweg führt entlang einer schönen Landstraße zum berühmten Ferienort Sihanoukville.Tag 12 - Verlängerung oder Transfer nach Pnom Penh und Flug nach BangkokIn der Nähe gibt es einige schöne Buchten, die sich sehr gut für eine Stranderweiterung eignen. Sie erhalten einen Transfer zum 4- oder 5-Sterne-Hotel.
Wenn Sie nach Hause zurückkehren, erhalten Sie einen Transfer zum Flughafen Pnom Pen für Ihren Flug über Bangkok.

Kambodscha

Memorial for dead children at Choeung Ek genocide Killing Fields center in Phnom Penh, Cambodia

Details Leistungen Kambodscha

Book nowJetzt buchen

Inspiration für den nächsten Urlaub

Get inspired:

Ihre Wünsche stehen an erster Stelle

Ihre Wünsche sind am wichtigsten. Möchten Sie an anderen Tagen reisen oder den Urlaub verlängern? Unsere Mitarbeiter sind für Sie da und informieren Ihnen gerne über die Möglichkeiten. Bitte rufes Sie uns an oder schicken Sie eine E-mail.