Burgunder kulinarisch - 7 Tage

Radreise - Frankreich - Burgunder

Radfahren im kulinarischen Burgund

  • 7 Tage
  • Halbpension
  • Gepäcktransport
  • Kulinarische Radreise
  • Kulinarische Radreise mit Gepäcktransport
  • Beaune, Dracy-le-Fort, Tournus, Cluny, Châlon-sur-Saône
  • Hauptsächlich Radwege
  • Museum Hôtel Dieu in der Weinstadt Beaune
  • Abtei in Cluny
  • Tagesabstand 47 - 57 km
KulinarischNur GPSElektroradSchwierigkeitsgrad 1-2
Fromab€ 1245Book nowJetzt buchen

Burgunder kulinarisch - 7 Tage

Tag 1 - Ankunft in BeauneSie starten Ihre Radtour in der Weinstadt Beaune. In seinen Bastionen befinden sich die "Höhlen" der wichtigsten Weingüter. Beaune wird manchmal wegen seiner reichen städtischen Schönheit als "Perle des Burgunds" bezeichnet. Sehr bekannt ist hier das Hôtel de Dieu, das Armenkrankenhaus aus dem 15. Jahrhundert, das im flämisch-burgundischen Stil erbaut wurde. Tag 2 - Beaune nach Dracy-le-Fort - 47 kmDen ersten Teil radeln Sie heute entlang der berühmtesten Weindörfer Burgunds, mit Grand Cru-Weinen als Zeichen. Die vielen berühmten Weingüter bieten reichlich Gelegenheit, die majestätischen Weine zu probieren.
Nach Santenay folgen Sie dem Treidelpfad entlang des Canal du Centre. Der letzte Teil führt durch einen riesigen Wald, bevor Sie in Ihrem Hotel in Dracy-le-Fort ankommen, mit einem umfangreichen Spa- und Wellnesscenter.
Tag 3 - Dracy-le Fort nach Tournus - 45 kmBald radeln Sie auf einer Voie Verte, einer alten Eisenbahnlinie, die in einen Radweg umgewandelt wurde. In Chalon-sur-Saône radeln Sie zum ersten Mal entlang der Saône. Sie können jetzt die Stadt sehen, aber Sie können die Stadt auch während Ihrer Übernachtung in Chalon-sur-Saône besuchen. Von Saint-Marcel radeln Sie über die Voie Bressane (auch eine alte Eisenbahnlinie). In Ouroux-sur-Saône überqueren Sie erneut die Saône und folgen Ihrem Weg nach Tournus über einige ruhige Dörfer.Tag 4 - Tournus nach Cluny - 65 kmWährend dieser langen Etappe folgen Sie zunächst den Ufern der Saône nach Süden bis nach Macon. Dies ist der südlichste Teil der berühmten Weinregionen von Burgund. Sehenswert sind das berühmte Maison Bois und zahlreiche Terrassen entlang des Flusses. Dann biegt die Route ins Landesinnere ab und Sie folgen einer alten Eisenbahnlinie (Voie Verte) nach Cluny. Einige Kilometer vor Cluny passieren Sie den 1,6 km langen Tunnel von Bois Clair. Sehenswert ist die 910 gegründete Abtei von Cluny. Diese Benediktinerabtei war im Mittelalter die mächtigste in Westeuropa.Tag 5 - Cluny nach Chalon-sur-Saône - 55 kmEs bleibt genügend Zeit, um Cluny und insbesondere die berühmte Abtei zu besuchen. Nach 11 km passieren Sie Taizé, eine große ökumenische Klostergemeinschaft. Sie radeln die gesamte Strecke über eine ehemalige Bahnstrecke.Tag 6 - Chalon-sur-Saône nach Beaune - 48 kmDer erste Teil, nachdem Sie diese Stadt verlassen haben, radeln Sie entlang des Canal du Centre. Dann überqueren Sie den Fluss Saône, dem Sie nach Nordosten folgen, in Richtung Verdun-sur-le-Doubs. Anschließend verlassen Sie die Saône und kehren über einen neu angelegten Radweg durch ein wunderschönes Naturschutzgebiet nach Beaune zurück.Tag 7 - Tour Nuits Saints Georges 47 km und/oder AbfahrtDiese Tour führt Sie in die berühmte Weinstadt Nuits Saints Georges. Nach einem sanften Start radeln Sie zurück durch die berühmten Weinberge der burgundischen Côte de Nuits. Nach Ihrer Rückkehr nach Beaune passieren Sie das berühmte Hotel Dieu, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist.
Overview

Burgunder Kulinarisch

Details Leistungen Burgunder kulinarisch - 7 Tage

Book nowJetzt buchen
Book nowJetzt buchen

Inspiration für den nächsten Urlaub

Get inspired:

Ihre Wünsche stehen an erster Stelle

Ihre Wünsche sind am wichtigsten. Möchten Sie an anderen Tagen reisen oder den Urlaub verlängern? Unsere Mitarbeiter sind für Sie da und informieren Ihnen gerne über die Möglichkeiten. Bitte rufes Sie uns an oder schicken Sie eine E-mail.